best web software

Präsentationen am Flipchart und worauf man achten sollte

Bei einer Präsentation oder einem Vortrag sollten Sie niemals darauf verzichten, ergänzend visuelle Medien einzusetzen. Tun Sie es den Profis gleich.


Im folgenden Artikel können Sie sich darüber informieren, worauf Sie bei Präsentation am Flipchart zwingend achten müssen, denn der Kauf eines Flipcharts ist einfach, doch die professionelle Nutzung ist verhältnissmäsig schwer.


Wichtige Kriterien bei Flipchart Präsentationen


Eine wichtige Regel, die Sie bei einer Präsentation am Flipchart beachten müssen lautet: Weniger ist hier mehr! Diese gilt nicht nur für die eigentliche Präsentation, sondern auch bei der Gestaltung der Flipcharts.


Sie können noch so viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung der Flipcharts investiert haben: Falls Sie Ihre Flipcharts falsch gestalten, verfehlt die komplette Präsentation ihre Wirkung. 


Ablenkung unbedingt vermeiden


Bei Ihrer Präsentation müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Ihr Publikum durch animierte Grafiken und zusätzliche Textinformation nicht abgelenkt wird. Am besten eignen sich farbige Board Marker und Papier zur Gestaltung von Flipcharts.


Diese Gestaltung bietet den Vorteil, dass Ihre Charts authentisch wirken. Beim Einsatz in Workshops und Seminaren sind Flipcharts spannender als Powerpoint-Präsentationen mit einem Laptop oder einem Beamer. 


Bei Ihrem Vortrag müssen Sie vor allem darauf achten, dass Sie Flipcharts intelligent einsetzen. Etwas Know-how und Übung sind notwendig, andernfalls bleibt die Unterstützung durch die Flipcharts uneffektiv. Folgende Regeln sollten Sie beim Einsatz von Flipcharts beachten:


- erst sprechen, anschließend schreiben

- Zeichnungen immer zuerst mit Worten erarbeiten und danach aufmalen

- Geprüft durch Duden.


Position


Das Board sollten Sie niemals in der Raummitte aufstellen. Die Aufmerksamkeit der Anwesenden soll auf Sie gerichtet sein. Stellen Sie das Gerät neben sich. Reden Sie nicht mit dem Rücken zu Ihren Zuschauern und achten Sie darauf, dass Sie beim Skizzieren und Schreiben die Schreibfläche nicht verdecken.


Papiergestaltung


Wählen Sie die richtige Schreib- und Grafikgröße aus, damit auch die Anwesenden in der letzten Reihe Ihre Darstellungen sehen und lesen können. Zum Schreiben ist kariertes Papier besser geeignet. Zum Skizzieren und Malen verwenden Sie blanko Papier. Damit die Augen Ihrer Zuschauer nicht durch Linien irritiert werden, sollten Sie viel blanko Papier verwenden.


Farben und Boardmarker


Zum Zeichnen kräftige Farben (Schwarz, Rot, Grün, Blau) verwenden. Gelb oder Orange ist ungeeignet, da sie aus größerer Entfernung nur schwierig zu erkennen sind. Setzen Sie nicht zu viele Farben bei der Flipchart-Gestaltung ein. Die Boardmarker müssen einen ausreichenden Tintenvorrat besitzen. 


Beschriftung für eine Flipchart Präsentation


Schreiben Sie deutlich, groß und in Blockbuchstaben. Benutzen Sie Schlüsselwörter und Stichworte.


Grafiken und Skizzen


Grafiken und Zeichnungen so einfach wie möglich halten. Zeichnen Sie nur das Wichtigste. 


Überschriften


Zum Aufbau einer Struktur vergeben Sie Überschriften. Um Spannung bei den Anwesenden zu erzeugen, können Sie diese bereits vorher auf die blanko Flipcharts schreiben. 


Fazit


Trotz aller Tipps und Regeln sollten Sie sich immer bewusst sein, dass Flipcharts nur ein Hilfsmittel sind. Unausgereifte Inhalte und eine schlechte Präsentationsvorbereitung retten auch Flipcharts nicht.

SHARE THIS PAGE!